Über die Stadt Essen

Essen ist mit rund 590.000 Einwohnern eine der größten Städte Deutschlands und attraktiver Standort zum Leben, Arbeiten und Erholen.

Gegründet um 850 als Stift für Frauen des sächsischen Hochadels, ab dem 19. Jahrhundert eines der weltweit bedeutendsten Zentren der Montanindustrie und heute eine pulsierende und moderne Metropole. Hier finden sich global agierende Unternehmen, ein starker Mittelstand und innovative Start-ups, die gemeinsam Zukunftstechnologien vorantreiben – insbesondere in der Energie- und Gesundheitswirtschaft.

Essen ist die Stadt der Kontraste und kurzen Wege: In nur 20 Minuten gelangen Sie vom UNESCO-Welterbe Zollverein im Essener Norden zum idyllischen Baldeneysee im Süden der drittgrünsten Stadt Deutschlands. Während das industriekulturelle Erlebnisareal der Superlative mit Kohle, Kunst und Kultur punktet, besticht der See mit Freizeitspaß – ob am Seaside Beach, auf dem Rad, im Boot oder auf einem der Wanderwege. Im Herzen Essens ist die Hochkultur zu Hause. So kommen Sie im Museum Folkwang in den Genuss von allein vier van Goghs – und das bei freiem Eintritt. Musiker und Künstler von Weltrang geben sich in der Philharmonie, im Aalto- und im Grillo-Theater die Klinke in die Hand. Und wenn der Tag sich dem Ende neigt, zeigt Essen, was es an Nachtleben zu bieten hat. Neben der City ist ein Hotspot vor allem der Stadtteil Rüttenscheid mit seiner Ausgehmeile, der „Rü“. Hier können Sie sich von einer Bar in den nächsten Club treiben lassen.

Ob pulsierendes Großstadtleben oder die Idylle der Natur, ob moderne Metropole oder historisches Flair, ob Shoppen oder Museumsbesuch – es ist die Vielfalt, die Essen so liebens- und lebenswert macht.

In Essen geht alles. Überzeugen Sie sich selbst!

Anreise und Hotelpartner

ANREISE

Dank der zentralen Lage im Herzen des Ruhrgebiets ist Essen problemlos per Auto, Zug oder Flugzeug zu erreichen.

MIT DEM AUTO

Sie erreichen die Stadt Essen über die wichtigsten Rhein-Ruhr-Autobahnen A52, A3, A40 und A42, die optimal an das nationale und internationale Autobahnnetz angebunden sind.

MIT DER BAHN

Am Essener Hauptbahnhof halten täglich über 100 IC-, EC- und ICE-Fernzüge. Die Ruhrbahn bringt Sie von da aus mit Bus, Tram oder U-Bahn zu allen weiteren Zielen in Essen. So gelangen Sie mit der Tram 107 oder den Bussen 170 und 183 zum UNESCO-Welterbe Zollverein.

MIT DEM FLUGZEUG

Der Flughafen Düsseldorf Airport ist über die A52/A44 in knapp 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Zudem verbinden die S-Bahnen der Linie S1 sowie mehrere Regionalexpress- und Fernzüge Essen mit dem Airport (Fahrtzeit ca. 21 Minuten). Weitere Flughäfen in der Nähe: Köln/Bonn (ca. eine Stunde per Zug) sowie Dortmund (ca. 45 Autominuten).

HOTELPARTNER

Sie suchen eine Unterkunft für Ihre Zeit in Essen während der KI-Biennale? Hier gelangen Sie zu unseren Hotelpartnern.